News

13.06.2017
BAG - Weltblutspendetag: knappe Reserven im Sommer
Blutspenden sind im Sommer besonders wichtig: Da in der Ferienzeit viele Menschen verreisen, werden die Blutvorräte in der Schweiz manchmal knapp. Anlässlich des Weltblutspendetags am 14. Juni laden das Bundesamt für Gesundheit (BAG) und Blutspende SRK Schweiz alle ein, im Laufe des Sommers Blut zu spenden.

21.-24.04.2017
Zürcher Sechseläuten
Wie jedes Jahr sind wir während 4 Tagen auf dem Lindenhof anzutreffen. Neben dem Kinderumzug am Sonntag und dem Zug der Zünfte am Montag, ist der Lindenhof immer ein Besuch wert. Nicht nur wir, sondern auch der Gastkanton Glarus freuen sich auf einen Besuch!


15.12.2016
Veränderungen im Kurswesen per 01.01.2017
Auf 2017 gibt es einige Veränderungen. Neben den bekannten Nothilfe- und Reanimationskursen BLS-AED gibt es neu Ersthelfer Stufe 1 IVR Kurse (eine
Kombination von Nothilfe und Reanimation) und Ersthelfer Stufe 2 IVR Kurse
(entsprechen dem bisherigen Samariterkurs). Der Kurs Notfälle bei Kleinkindern
wird in einen Teil lebensrettende Sofortmassnahmen und einen ergänzenden
Teil zum Thema Kinderkrankheiten, Wundversorgung und praktische Übungen
aufgeteilt. Weitere Informationen finden Sie hier.

14.04.2016
Aktionstag Notrufnummer 144
Wir haben am diesjährigen Aktionstag der Notrufnummer 144 mitgemacht und anlässlich
unserer Blutspende die Bevölkerung im Quartier Zürich Seefeld darüber informiert. Neben vielen Interessierten freute uns ganz besonders der Besuch von Felix Saxer vom IVR (Interverband für Rettungswesen), welcher uns Urkunde und Pralinés als Dank überreichte.

Am diesem Tag fanden verschiedene Aktivitäten in der ganzen Schweiz statt. Hier ein Überblick.

08.02.2016
Newsletter Februar 2016
Der neue Newsletter für den Februar ist da.
Möchten Sie den Newsletter regelmässig erhalten? Newsletter bestellen


08.02.2016
Neuer Kurs - Praxisorientierte Weiterbildung
"Trainingsnachmittag Erste Hilfe / Patientenbeurteilung"
Wer kennt nicht den Spruch „Übung macht den Meister“? So ist es auch bei der Ersten Hilfe. Bei diesen Praxistrainings haben alle interessierten Personen die Möglichkeit, ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse praktisch zu üben. Geübt werden eine sichere Patientenbeurteilung und das Beurteilen mittels Erhebung der wesentlichen Vitalparameter nach dem ABCDE-Schema. Die einzelnen Trainings sind unabhängig voneinander und können sehr gut einzeln besucht werden.


08.12.2015
First Responder diplomiert
Anlässlich des jährlichen Adventsfensters der Gemeinde Schönenberg, wurden die in den letzten Wochen ausgebildeten First Responder der Gemeinden Schönenberg und Hütten diplomiert. Dr. med. Reto Mettler, ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes See-Spital und Peter Ott Meroni, Ausbildungsverantwortlicher Rettungsdienst See-Spital, überreichten den 15 First Respondern das Diplom. Vorgängig waren die First Responder beim Samariterverein und dem Rettungsdienst des See-Spitals für ihre Aufgabe ausgebildet worden. So sind die First Responder nun in der Lage, im Falle eines Notfalls, z.B. bei einem Herz-Kreislauf-Stilland, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe zu leisten.
Die First Responder Gruppe, gebildet aus ortsansässigen Personen, wird je nach Meldung gleichzeitig mit dem Rettungsdienst alarmiert und kann, da die Anfahrtswege kürzer sind, bereits bis zum Eintreffen der Rettungssanität Erste Hilfe Massnahmen durchführen und so das therapiefreie Intervall verkürzen. Zusätzlich können die First Responder Informationen an die Notrufzentrale weiterleiten, die Einweisung des Rettungswagens übernehmen und den Rettungsdienst bei Eintreffen unterstützen.
Ab Januar 2016 werden die First Responder in den Gemeinden Schönenberg und Hütten ihre Arbeit aufnehmen und so einen Beitrag zur medizinischen Versorgung der beiden Berggemeinden leisten.

08.12.2015
Diplomierung First Responder Schönenberg-Hütten
Am Dienstag, 08. Dezember 2015 von 18:00 bis 20:00 Uhr findet bei der neuen Sporthalle in Schönenberg mit der Diplomierung der First Responder der Startschuss für den aktiven Einsatz im Gebiet Schönenberg-Hütten statt. In Anwesenheit des Rettungsdienstes des See-Spitals erhalten die 15 ausgebildeten First Responder ihren Ausbildungsnachweis und die Ausrüstung. Interessierte Personen und Gäste sind herzlich eingeladen bei Speis und Trank mit uns auf den Abschluss des Projektes anzustossen.

27.11.2015
Einladung zum Imbiss (Suppenküche)
Datei

Die Samariter Zürich 2 freuen sich, alle Nachbarn, Freunde und interessierten Personen am Freitag, 27. November 2015 von 17:00 bis 19:00 Uhr, zu einem kleinen Imbiss in ihrem Kurslokal an der Kalchbühlstrasse 118 in 8038 Zürich begrüssen zu dürfen.

Flyer Suppenküche

17.-21.11.2015
Wir sind an der Berufsmesse in Zürich
Vom 17. bis 21. November 2015 sind wir von 08.30-17.00 Uhr (Dienstag bis Freitag) und von 10.00 bis 17.00 Uhr (Samstag) am Stand G38 in der Halle 2. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!!!

19.10.2015
Weihnachten steht vor der Tür – Gutscheine für Erste Hilfe
Schenken Sie Erste Hilfe. Sei es der Nothilfekurs für den Führerausweis oder Nothilfe beim Kleinkind für Eltern oder Grosseltern. Mit unseren Gutscheinen können Sie den ganzen Kurs oder einen Teil davon schenken, die Beschenkten können dann individuell den für sie richtigen Termin auswählen, den Gutschein an Zahlung geben und den Kurs besuchen. Die Kompetenz zum Leisten von Erster Hilfe zu schenken macht Sinn, und es kann wohl kaum ein sinnvolleres Geschenk geben. Gutscheine bestellen

15.10.2015
Kurs Krankenpflege zu Hause
Neu in unserem Kursprogramm ist der Kurs "Krankenpflege zu Hause / Häusliche Pflege bei Ansteckungsgefahr". Online-Buchung und weitere Informationen

30.08.2015
Streetparade 2015
Was uns an einem Sanitätsdienst erwartet, ist immer schwer zu sagen. An der Streetparade ist es für einen Samariter auf jeden Fall viel Arbeit. Schutz und Rettung als zuständiger Rettungsdienst stellt die medizinische Sicherheit mit Sanitätsposten an der Umzugsroute sicher und wird dabei von Samaritern unterstützt. Es ist eine eingespielte Zusammenarbeit, von der beide Seiten profitieren können. Die Samariter entlasten die Sanitäter und können dabei Erfahrungen sammeln im Beurteilen von Verletzungen und akuten Erkrankungen wie auch im Umgang mit alkoholisierten Personen – immer in enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst. Eine Erfahrung, die den Samaritern dann bei eigenen Sanitätsdiensten zu Gute kommt. Streetparade 2015 bedeutete 1041 Behandlungen auf den Sanitätsposten, darunter 416 Schnittverletzungen, aber auch Kopfverletzungen, Kreislaufprobleme, Prellungen, Knochenbrüche. 366 Personen mussten wegen übermässigem Alkohol- oder Drogenkonsum betreut werden. Viel Arbeit für die 24 Samariter, die in diesem Jahr auf Posten des Rettungsdienstes und der Samariter eingesetzt wurden. Trotz Stress sind die 12 Stunden, in denen die Posten betrieben werden, eine Erfahrung, die viele Samariter nicht verpassen wollen. Wer auch einmal dabei sein will – einfach bei uns melden (info@samariter-zentrum.ch, www.samariter-zentrum.ch).

17.08.2015
Wir haben viele Termine in den nächsten Wochen und suchen noch
zusätzliche Unterstützung
im Sanitätsdienst. Wer Lust hat meldet sich per
Mail an info@samariter-zentrum.ch.

17.08.2015
Unsere neue Homepage ist online



19.07.2015
Ironman Zürich
Beitrag SRF mitenand


22.05.2015
Der 1000. Kurs
Wir feiern Jubiläum und möchten auch Sie teilhaben lassen mit einem Kurspreis wie damals. Für 50 Franken besuchen Sie den Nothilfekurs (eNothelfer Praxisteil) am 22. Mai 2015.
Melden Sie sich an und profitieren Sie (Teilnehmerzahl ist begrenzt).

Anlässlich der Einweihung des neuen Löschfahrzeuges der Feuerwehr Schönenberg-Hütten stellen wir das Projekt First Responder vor. Informieren Sie sich über die Aufgaben der First Responder und deren Einsatzmöglichkeiten.
Samstag, 09. Mai 2015, ab 14.00 Uhr auf dem Dorfhuusplatz in Schönenberg
Bitte beachten Sie auch die Rubrik "First Responder".


30.04.2015
Fussballtrainer haben Erste Hilfe geübt



27.04.2015
Kursleiterin/Kursleiter gesucht
Für Kurse im Bereich Nothilfe, Notfälle bei Kleinkindern, usw. suchen wir eine Kursleiterin oder einen Kursleiter. Mehr Infos unter der Rubrik "Offene Stellen / Mitarbeit".

27.04.2015
Arbeiten, wenn andere Feiern
Wir suchen Unterstützung! An Festen, Konzerten und anderen Anlässen sind wir für die Erste Hilfe vor Ort verantwortlich. Hast du Interesse? Weitere Informationen unter der Rubrik "Offene Stellen / Mitarbeit" und in der Agenda.

16.04.2015
BAG - Impfwoche unter dem Motto "Gib Masern keine Chance"
Vom 20. bis am 25. April nimmt die Schweiz zum siebten Mal an der Europäischen Impfwoche der Weltgesundheitsorganisation (WHO) teil. Die Aktionswoche steht hierzulande ganz im Zeichen der Masernimpfung. Unter dem Motto „Gib Masern keine Chance“ sollen Impflücken mit speziellen und einfach zugänglichen Angeboten geschlossen werden.

Am 14. April soll einmal mehr der Bekanntheitsgrad der Notrufnummer 144 für den medizinischen Notfall erhöht werden.


10.-13.04.2015
Sechseläuten 2015
Bei meist strahlendem Wetter waren wir 4 Tage am Sechseläuten, genossen die tolle Atmosphäre auf dem Lindenhof und waren am Kinderumzug wie auch am Zug der Zünfte präsent. Danke an alle Beteiligten und bis zum nächsten Jahr!

2014 haben sich die Samariter Zürich 2 an verschiedenen Sitzungen mit ihrer Strategie auseinandergesetzt. Anlässlich der Vereinsversammlung vom 30.01.2015 wurde diese nun verabschiedet.

17.12.2014
Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und ein glückliches und unfallfreies 2015!!!

17.12.2014
Erste Hilfe "verbindet"


10.11.2014
Alte Kleider finanzieren Kurse
Seit Jahren profitieren die Samariter von den Erträgen der Kleidersammlung und sind dadurch in der Lage, ihr Angebot an Kursen und Sanitätsdiensten günstig anzubieten. Neu können auch Sie direkt profitieren. Finanzieren Sie sich Ihren Kurs in Erster Hilfe mit einem Platz für einen Kleidercontainer. Weitere Auskünfte erteilen wir gerne.
Weitere Infos


27.10.2014
Das First Responder Projekt in Schönenberg und Hütten ist gestartet.


27.10.2014
Umgang mit Giften - Was tun bei einem Notfall?
                                 Weitere Infos


12.09.2014
Internationaler Tag der Ersten Hilfe am 13.09.2014
Weitere Infos


01.09.2014
Sie befinden sich auf der Informationsplattform der Samariter Zürich 2. Hier finden Sie aktuelle Angaben über unsere Kurse, den Sanitätsdienst und die übrigen Tätigkeiten wie z.B. Blutspenden. Sie haben die Möglichkeit, direkt Kurse zu buchen, eine Offerte für einen Sanitätsdienst zu bestellen oder sich über uns zu informieren.

Datei

Die Samariter Zürich 2 freuen sich, alle Nachbarn, Freunde und interessierten Personen am Freitag, 27. November 2015 von 17:00 bis 19:00 Uhr, zu einem kleinen Imbiss in ihrem Kurslokal an der Kalchbühlstrasse 118 in 8038 Zürich begrüssen zu dürfen.

Imbiss (Suppe)